152

TSV Großschönau nominiert zwei Nachwuchssportler bei Sportlerumfrage der Sächsischen Zeitung!
Bitte unterstützt uns und stimmt für unsere Sportler.

zum einen:
Großschönauer Goldlara
Lara Wenzel. Sportschwimmen,
TSV Großschönau

Sechs mögliche Starts, sechs Goldmedaillen. Lara Wenzel gehörte bei den Kreis-Kinder- und Jugendspielen des Landkreises Görlitz zu den erfolgreichsten Teilnehmerinnen. Die zwölfjährige Großschönauerin siegte über 50 Meter Freistil, schlug über 50 und 100 Meter Brust als Erste an, war über 50 und 100 Meter Schmetterling nicht zu schlagen und machte im 100 Meter Lagenschwimmen das halbe Dutzend voll. Darüber hinaus gewann die Schülerin des Christian-Weise-Gymnasiums Zittau bei den Bezirksmeister-schaften Sprint in Riesa einen kompletten Medaillensatz. Lara sicherte sich in ihrer Lieblingsdisziplin 100 Meter Brustschwimmen die Goldmedaille und holte über 100 und 50 Meter Schmetterling jeweils Silber und Bronze. Die amtierende Kreismeisterin im 400 Meter Lagenschwimmen gehört seit sechs Jahren zum erfolgreichen Großschönauer Nachwuchsteam. Lara Wenzel trainiert wöchentlich zwei-, vor Wettkämpfen dreimal. (Bericht: Reiner Seifert)

und zum anderen:

Freistilspezialist auf Goldkurs
Ben Becker, Sportschwimmen,
TSV Großschönau

Ben Becker beherrscht alle fünf Schwimmarten, ist aber im Freistilschwimmen besonders erfolgreich und da wiederum auf den längeren Strecken. So "fischte" der 13-jährige Großschönauer bei den Langstrecken-Bezirksmeisterschaften in Dresden sowohl über 400 als auch über 800 Meter Freistil die Goldmedaillen aus dem Wasser. Dass er auch über die kürzeren Strecken erfolgreich sein kann, bewies er bei den Sprint-Bezirks-meisterschaften in Riesa mit dem Gewinn der Meistertitel über 50 und 100 Meter.
Gleich fünfmal stand Ben beim Görlitzer Neißepokal 2016 auf dem Siegerpodest, gewann Gold über 200 m Rücken und Lagen, wurde Zweiter über 200 m Freistil und schlug als Dritter über 100 m Rücken und 100 m Freistil an. Der amtierende Kreis-meister über 1 500 m und Vizemeister über 400m Freistil schwimmt wettkampfmäßig seit sieben Jahren und trainiert zwei- bis dreimal wöchentlich bei Volker Hofmann, Andreas Herwig und Johannes Peschke, die ihren Schützling als ruhigen und disziplinierten Sportler schätzen.(Bericht: Reiner Seifert)

Stimmzettel für die Wahl zum Sportler des Jahres findet ihr in der Sächsischen Zeitung und können in der Konditorei Liebe, Naturparkhaus in Waltersdorf und beim Vorstand des TSV Großschönau e.V., Theodor Haebler Straße 36, abgegeben werden. Eine weitere Möglichkeit abzustimmen gibt es online unter: http://sz-apps.de/umfragen/sportler/loebau-zittau/


Danke für Eure Unterstützung und Sport frei.

Veranstaltungen des TSV


18.03.2017 – Regionalrangliste u9/u15/Aktive, Badminton

08.04.2017 – Sportlerball

07.05.2017 – Mit Trixi durch die Oberlausitz

14.05.2017 – Frühlingswanderung

27.05.2017 – Regionalrangliste u11/Aktive, Badminton

16.06.2017 – Beachvolleyball-Turnier

16.06.2017 – Fußballfest